KINESIOLOGIE . KURZINFORMATION


Kinesiologie bedeutet "Lehre von der Bewegung".
Bewegung wird durch Energie ermöglicht.
Kann die körpereigene Energie frei fließen, bedeutet das Wohlbefinden und Gesundheit.

Blockieren bestimmte Stressoren wie Bewegungsmangel, einseitige Ernährung, Umwelt- oder emotionale Belastungen den freien Energiefluss über längere Zeit, kann dies zu körperlichen Beschwerden und Krankheiten oder Schmerzzuständen führen. Auch Lern- und Wahrnehmungsschwierigkeiten, Teilleistungsschwächen, Verhaltensauffälligkeiten und emotionale Probleme können die Folge sein.

In der Kinesiologie werden blockierte Energiepotenziale freigelegt, die eigenen Selbstheilungskräfte aktiviert und wieder in Fluss gebracht.